Kinder kommt zum Strietzel und backt euch eine Brezel

Unter sachkundiger Anleitung von Bäckermeister  Roland Striezelberger gingen die 15 Juniorbäckerinnen-und Bäcker ans Werk. Auf sehr anschauliche und humorvolle Art zeigte Herr Strietzelberger, wie und in welcher Reihenfolge und Menge die einzelnen Bestandteile für einen Brezelteig  für den Behälter der Teigknetmaschine zusammenzustellen sind und wie diese dann in Betrieb genommen wird. Während die Knetmaschine ihre Arbeit verrichtete gab Herr Striezelberger einen  Einblick in die Besonderheiten des Bäckerhandwerkes. Dabei  wurde ein zünftiges Vesper mit Getränken eingenommen das die Mitarbeiter der Bäckerei freundlicherweise vorbereitet hatten.

Im Anschluss daran führte Herr Strietzelberger vor, wie der fertig geknetete Teig zur Weiterverarbeitung behandelt und für die einzelnen  Brezeln portioniert wird.  Nachdem er noch gezeigt hatte, wie der  Brezelteig geformt, ausgerollt wird und wie man mit einem beherztem Schwung den Knoten hinbekommt, der bei einer ordentlichen schwäbischen Brezel auf keinen Fall fehlen darf, gingen die jungem Bäckerinnen und Bäcker selbst ans Werk. Es hat sich gezeigt dass der „Knotenschwung“ eine ganz besondere  Anforderung an die Kinder  stellte, die sie aber alle bald mit bäckermeisterlicher Unterstützung bewältigt hatten. Die Vorbereitung zur  erforderlichen Abkühlung für die verbleibenden Arbeitsstufen Belaugen, Schneiden und Backen stellten den letzten Arbeitsschritt dar, dem die Kinder beiwohnen konnten. Die fertigen Brezeln konnten die Kinder am Nachmittag am katholischen Gemeindezentrum abholen.

Die Kolpingsfamilie Winterbach bedankt sich ganz herzlich bei den teilnehmenden Kindern, die so eifrig bei der Sache waren und ganz besonders bei der Bäckerei Strietzelberger für die Bereitstellung der erforderlichen Einrichtungen, die tolle Gestaltung des Vormittags und die großzügige Verpflegung sowie bei den betreuenden Mitglieder der Kolpingsfamilie.

  • Brezel_1Brezel_1
  • Brezel_2Brezel_2
  • Brezel_3Brezel_3
  • Brezel_4Brezel_4
  • Brezel_5Brezel_5
  • Brezel_6Brezel_6
  • Brezel_7Brezel_7

Drucken   E-Mail