15.11.2019 Besuch bei der Feuerwehr in Winterbach

Retten, löschen, bergen, schützen sind die Aufgaben der Freiwillige Feuerwehr Winterbach. Diese besteht aus 127 ehrenamtlichen, aktiven, Mitgliedern. Sie verfügt über 1 Einsatzleitwagen, 4 Löschfahrzeuge und 1 Tragkraftspritzenfahrzeug mit 800l Wasser (Standort Mannolzweiler).

Die Ausrüstung der Fahrzeuge ist faszinierend und mit wenigen Handgriffen ist alles sofort einsatzbereit. Davon konnten sich die Kolpinger und die Gäste überzeugen.

Im Einsatzfall werden die Einsatzkräfte über digitale Funkmeldeempfänger gerufen und eilen zum Feuerwehrhaus. Dabei ist es unerheblich, ob sich die Helfer in ihrer Freizeit, bei der Arbeit oder mitten in der Nacht im Tiefschlaf befinden – sie müssen augenblicklich alles stehen und liegen lassen, denn der Einsatz geht vor.

Wenn man weiß, dass den Einsatzkräften der Feuerwehr nur 13 Minuten bleiben um von Beginn eines Brandes, an Menschenleben ohne verbleibende gesundheitliche Schäden aus einem verrauchten Gebäude zu retten, kann man sich vorstellen, welche Eile geboten ist.

Von daher bittet uns die Feuerwehr besonders darauf zu achten, dass wenn Fahrzeuge auf der Straße parken, eine Mindestdurchfahrbreite von drei Metern verbleibt.

Die Kolpingsfamilie Winterbach dankt der Freiwilligen Feuerwehr Winterbach, für die ausführlichen und anschaulichen Informationen.

 

  • Feuerwehr_1Feuerwehr_1
  • Feuerwehr_2Feuerwehr_2
  • Feuerwehr_3Feuerwehr_3
  • Feuerwehr_4Feuerwehr_4
  • Feuerwehr_5Feuerwehr_5
  • Feuerwehr_6Feuerwehr_6
  • Feuerwehr_7Feuerwehr_7
  • Feuerwehr_8Feuerwehr_8

Drucken   E-Mail